Chronik

Noch 3 Tage bis zum IndiaCamp – Überblick Sessions

Diesen Samstag ab 9 Uhr 30 steigt die zweite Ausgabe des IndiaCamp im HUB Vienna (Lindengasse 56). Es erwarten Sie an die 100 inspirierenden Teilnehmer sowie gut 20 Sessions.

Um Sie nochmals auf den Geschmack zu bringen, hier nochmals alle bisher angemeldeten Beiträge im Überblick:

Wirtschaft, Entrepreneurship & Innovation 

  1. Entrepreneurship: Let’s develop a business idea for India in 45 minutes (Wolfgang Bergthaler)
  2. CoWorking-Spaces à la HUB in Indien (Stefan Mey)
  3. Das Digitale Musik Business in Indien (Robert Klembas)
  4. Güssing Goes To India (Ing.Mukul Rajpal MMBA; Group CEO Güssing Worldwide)
  5. Der erste Mobil Tandoor (Heim Tandoor) der Welt! (Ing. Chandan Rajpal)
  6. Sonokhar – ein Globales Dorf in Indien (Rajah Guptara und Franz Nahrada)
  7. India project – an actual project idea (Rajah Guptara und Franz Nahrada)

Politik & Soziale Entwicklung 

  1. Kanthari International – Institute for Social Entrepreneurs in Kerala (Joachim Tecklenburg & Janina Gospodarek)
  2. Don Bosco University, Guwahati – eine Universität mit Mehrwert (Marion Fercher & Alexandra Müller)
  3. Beyond Bollywood: Dance in India’s slums (Alina Tretinjak)
  4. Das BÖN-Kloster Menri in Himachal Pradhesh – eine tibetische Institution im indischen Exil (Barbara Rietzsch)
  5. Jesu Ashram – at the service of the destitute, sick and poor – Himmelbett und Vollpension für dallits im Nordosten Indiens (Dorothea Kudla)

Kultur, Lifestyle, Medien, Musik & Film 

  1. Von ACK bis Nagaraj: Indische Comic-Kultur (Stefan Mey)
  2. Südindische Talas im Kutiyattam mit Live Demonstration (Karin Bindu)
  3. Indienbilder im westlichen Film (Claus Tieber)
  4. Aus dem Himalaya – Reisen mit der Kamera (Fotografien von Simon Villiger & Sebastian Buchner)
  5. Nizamuddin – an oasis of harmony in modern day delhi (Mehru Jaffer)
  6. Bollywood (Petra Hirzer & Hanna Klien)
  7. Die Situation des klassischen indischen Tanzes in der Gegenwart und in Wien (Radha Anjali)

Die Einteilung der Sessions erfolgt am Samstag Vormittag beim gemeinsamen Frühstück. Um alle Präsentationen und Workshops unterzubringen, wir werden wir drei Tracks parallel führen. Kurzentschlossene können sich auch noch vor Ort entscheiden was zu organisieren.

Wir freuen uns auf Dein Kommen

Wolfgang + Stefan

Similar Posts:

About the author

Wolfgang Bergthaler

Wolfgang Bergthaler ist seit 2004 mit Indien beruflich und privat eng verbunden. Als Entrepreneur, Berater und Blogger hat er Land und Wirtschaft von den spannendsten Perspektiven kennen gelernt.
Auf "Indische Wirtschaft" teilt er seine Erfahrungen, insbesondere zu den Themen IT Outsourcing, Tech Startups, Marketing und Vertrieb.

Leave a Comment