Unternehmen & Märkte

Aufwertungsdruck der Indischen Rupie

Der Wechselkurs der Indische Rupie (gegenüber dem Euro) ist in den letzten 6 Monaten von 72 INR auf 62 INR gestiegen.

chart

Source: FTD.de

Ein Grund dafür ist ein derzeit schwacher Euro (Stichwort Griechenland-Krise) – aber auch im Vergleich zum Dollar ist die indische Währung derzeit relativ stark.

Weitere Ursachen für den Anstieg liegen in der kurz- &mittelfristigen wirtschaftlichen Perspektive für Indien, die gutes Wachstum verspricht. Ausländische Investitionen strömen verstärkt ins Land. Der Aufwertungsdruck auf die indische Rupie scheint weiter anzuhalten. Die indische Volkswirtschaft profitiert von einem starken Anstieg der Binnennachfrage, gekoppelt mit einer konjunkturfördernden Geldpolitik.

Die starke Rupie erschwert den Export indischer Produkte  & Dienstleistungen. Andererseits ist jetzt ein guter Zeitpunkt für indische Investitionen und Übernahmen im Ausland, insbesondere im Euro Raum.

(Wolfgang Bergthaler)

Similar Posts:

About the author

Wolfgang Bergthaler

Wolfgang Bergthaler ist seit 2004 mit Indien beruflich und privat eng verbunden. Als Entrepreneur, Berater und Blogger hat er Land und Wirtschaft von den spannendsten Perspektiven kennen gelernt.
Auf "Indische Wirtschaft" teilt er seine Erfahrungen, insbesondere zu den Themen IT Outsourcing, Tech Startups, Marketing und Vertrieb.

Leave a Comment