featured Politik

Erdrutschsieg für Narendra Modi und seine BJP

In Indien zeichnet sich seit den frühen Morgenstunden ein Erdrutschsieg von Narendra Modi und seiner BJP ab. Den Hochrechnungen zu Folge kann BJP aus eigener Kraft die absolute Mehrheit von 272 Sitzen erreichen, gemeinsam mit den Bündnispartnern sogar mehr als 300. Die regierende Congress-Partei verliert etwa zwei Drittel ihrer Sitze und wird im wahrsten Sinne des Wortes aus dem Amt vertrieben.

Die Deutlichkeit der Ergebnisse ist überraschend und – egal wie man politisch selbst stehen mag – ein eindeutig positives Zeichen. In den letzten fünf Jahren musste man davon ausgehen, dass sich die Parteienlandschaft so zersplittet, dass es keine vernünftige Mehrheiten geben kann und das Land unregierbar wird. Nun gibt es aber einen klaren Regierungsauftrag für Narendra Modi und sein Team.

Die Börsen feiern die Wahlsieg mit Kurssprüngen von fünf Prozent. Auch die indische Rupie kann im Vergleich zu Dollar und Euro stark aufholen und notiert auf einem 10-Monats-Hoch.

Verfolgen Sie die weiteren Entwicklungen im NDTV-Livestream.

Similar Posts:

About the author

Wolfgang Bergthaler

Wolfgang Bergthaler ist seit 2004 mit Indien beruflich und privat eng verbunden. Als Entrepreneur, Berater und Blogger hat er Land und Wirtschaft von den spannendsten Perspektiven kennen gelernt.
Auf "Indische Wirtschaft" teilt er seine Erfahrungen, insbesondere zu den Themen IT Outsourcing, Tech Startups, Marketing und Vertrieb.