Weekend Reading

Pressespiegel #76: Schlechte Stimmung in Indien

Ein hartnäckiges Stimmungstief gibt dem Sommerloch keine Chance. Hier die dieswöchigen News zur indischen Wirtschaft:

Biden will Indien eine wirtschaftlichen Öffnung verschreiben
Die USA wollten Indien als Gegenpol zu China aufbauen. Doch die drittgrößte Wirtschaftsmacht Asiens schwächelt.

Indien verknappt Liquidität zur Stützung der Rupie
Geldpolitik. Die Währungshüter begrenzten am Dienstag die Höhe der Kreditaufnahmen von Banken im Rahmen der Liquiditätsfazilität auf 0,5 Prozent der Einlagen je Finanzinstitut von zuvor einem Prozent.

Indien steckt in einer geldpolitischen Zwickmühle
Um die Rupie zu stärken, hat Indiens Zentralbank Massnahmen zur Reduzierung der Liquidität ergriffen. Doch diese werden das Wachstum negativ beeinflussen. Die Regierung versucht nun, mit neuen Reformen Gegensteuer zu geben.

Fällt der Indien-GP aus?
Der Große Preis von Indien steht angeblich vor dem Aus. Mit Österreich und Russland kommen 2014 mindestens zwei Formel-1-Rennen dazu, was das Ende für den Indien-GP bedeuten könnte. Der Grand Prix in Neu Delhi ist offenbar aber schon in diesem Jahr gefährdet.

Why have Mumbai’s property prices remained so high?
Real estate prices in Mumbai have remained high despite the economic slowdown, preventing many first-time buyers from getting on the property ladder.

Similar Posts:

About the author

Wolfgang Bergthaler

Wolfgang Bergthaler ist seit 2004 mit Indien beruflich und privat eng verbunden. Als Entrepreneur, Berater und Blogger hat er Land und Wirtschaft von den spannendsten Perspektiven kennen gelernt.
Auf "Indische Wirtschaft" teilt er seine Erfahrungen, insbesondere zu den Themen IT Outsourcing, Tech Startups, Marketing und Vertrieb.