Digital India

Bertelsmann beteiligt sich am indischen Online-Marktplatz Pepperfry.com

Bertelsmann baut sein Digitalgeschäft in Indien aus: Das internationale Medien- und Dienstleistungsunternehmen investiert gemeinsam mit dem US-amerikanischen Investmentfonds Norwest Venture Partners einen zweistelligen Millionenbetrag in einen der führenden Online-Marktplätze des Landes, Pepperfry.com. Das 2012 gegründete Internetportal ist auf den Verkauf von Möbeln und Wohnaccessoires spezialisiert. Mehr als 1.000 Anbieter nutzen die Plattform, um hier Produkte anzubieten.

Shobhna Mohn, Executive Vice President Emerging Markets bei Bertelsmann, erklärt: „Indien ist eine strategische Wachstumsregion von Bertelsmann. Seit der Eröffnung unseres Corporate Center 2012 arbeiten wir vor Ort daran, unsere Unternehmensbereiche bei der Weiterentwicklung ihrer Geschäfte im Land zu unterstützen und neue Aktivitäten im Bereich der digitalen Medien und Bildung aufzubauen. Mit der Beteiligung an Pepperfry stärken wir nun unser Geschäft im in Indien stark wachsenden e-Commerce- Bereich.“

Für Bertelsmann ist die Beteiligung an Pepperfry das dritte Direktinvestment in Indien. 2013 beteiligte sich das Unternehmen an einem der führenden Immobilienportale des Landes, Indiaproperty.com, sowie an der Online-Bildungsplattform Wiziq.com.

 

Similar Posts:

About the author

Wolfgang Bergthaler

Wolfgang Bergthaler ist seit 2004 mit Indien beruflich und privat eng verbunden. Als Entrepreneur, Berater und Blogger hat er Land und Wirtschaft von den spannendsten Perspektiven kennen gelernt.
Auf "Indische Wirtschaft" teilt er seine Erfahrungen, insbesondere zu den Themen IT Outsourcing, Tech Startups, Marketing und Vertrieb.