Allgemeines

Indische Bankangestellte streiken

Einem Bericht von Reuters zufolge haben heute, Mittwoch, etwa 400.000 indische Bankangestellte ihre Arbeit nieder gelegt, um gegen die Fusion staatlicher Geldhäuser zu protestieren. Laut C.H. Venkatachalam, Generalsekretär der Gewerkschaft AIBEA, sind die Gespräche mit dem Management gescheitert: “Es nützt niemandem, Banken zusammenzulegen. Wir brauchen in diesem Land mehr Banken”, erzählt er Reuters. Die Regierung drängt die staatlichen Banken zu Fusionen, um Synergien zu erzeugen. (Stefan Mey)

Similar Posts:

About the author

Stefan Mey

Leave a Comment