Chronik

Nicole Kidman in Verhandlung mit Bollywood

Written by Stefan Mey

In Bollywood werden schon längst mehr Filme produziert als im vergleichsweise tristen Hollywood – und so ist es nicht verwunderlich, wenn Stars aus dem Westen mit der indischen Träumeschmiede liebäugeln: Derzeit ist etwa Nicole Kidman im Gespräch, einen Song im kommenden Streifen “Gali Gali Mein Chor Hai” zu performen. „Wir haben ihr den Song geschickt, und ihre Reaktion positiv“, wird Regisseur Rumi Jaffrey von verschiedenen indischen Medien zitiert: „Nur der Zeitpunkt muss noch festgelegt werden.“

Und auch das laut Medien von Kidman geforderte Honorar von über 800.000 Euro ist nicht gerade wenig. Vor Kidman wurde eigentlich die Sängerin/Tänzerin Shakira für die Rolle angefragt – hier sind die Verhandlungen aber eben an den Vorstellungen über die Gage gescheitert. Andererseits hat die Vergangenheit bewiesen, dass andere westliche Stars in Indien schon viel Geld gemacht haben: Kylie Minogie war im Film „BLUE“ mit dem Song „Chiggy Wiggy“ aufgetreten – damit hält sie den Rekord für die bisher höchste Gage für einen Bollywood-Song.

Similar Posts:

About the author

Stefan Mey

Leave a Comment