Allgemeines

S&P droht Indien mit Abstufung in Ramsch-Bereich

Die Ratingagentur Standard & Poor’s (S&P) droht dem grossen Schwellenland Indien mit einer Abstufung seiner Kreditwürdigkeit in den Ramsch-Bereich. Am Mittwoch senkte die Agentur den Ausblick für die Bewertung Indiens von stabil auf negativ, wie S&P mitteilte.

Damit wird eine Herabstufung auf mittlere Sicht wahrscheinlicher. Zurzeit verfügt das Land bei S&P über die Note «BBB-». Das ist nur eine Note über dem sogenannten Non-Investment-Grade, mit dem Ratingagenturen spekulative Anlagen kennzeichnen.

Die Bonitätswächter begründeten die Androhung einer Abstufung mit dem aktuell schwächeren Wirtschaftswachstum und einem steigenden Leistungsbilanzdefizit. Zudem habe sich das Investitionswachstum verlangsamt.

Die Wahrscheinlichkeit einer Herabstufung Indiens in den Ramsch- Bereich veranschlagt die Agentur auf mindestens ein Drittel, sollte sich die Lage weiter eintrüben.

Similar Posts:

About the author

Wolfgang Bergthaler

Wolfgang Bergthaler ist seit 2004 mit Indien beruflich und privat eng verbunden. Als Entrepreneur, Berater und Blogger hat er Land und Wirtschaft von den spannendsten Perspektiven kennen gelernt.
Auf "Indische Wirtschaft" teilt er seine Erfahrungen, insbesondere zu den Themen IT Outsourcing, Tech Startups, Marketing und Vertrieb.

Leave a Comment