Allgemeines

“Festival of India” erfolgreich gestartet

Looking for talent in India
Written by Stefan Mey

Das derzeit in Wien stattfindende, von der Indischen Botschaft organisierte “Festival of India” ist vergangene Woche erfolgreich gestartet; bis Ende März erwartet die Besucher an verschiedenen Orten noch ein vielfältiges Programm aus Kultur, Entertainment und Business.

Einen guten Start machte das Indian Food Festival letzte Woche Montag: Bevor das reichhaltige Buffet mit indischen Speisen von Chicken über Dal bis Samosas eröffnet wurde, wurde eine Fusion-Performance zwischen indischem Tanz und Klaviermusik präsentiert. Bei der geschlossenen Veranstaltung begrüßte Botschafter Dinkar Khullar die geladenen Gäste und zeigte Vorfreude für das bevorstehende Event. An den folgenden Tagen gab es Universitätsvorlesungen rund um indischen Tanz und traditionelle Musik aus Rajasthan auf dem Campus des Alten AKH – für die Vorträge wurden eigens Expertinnen aus Indien eingeflogen.

Genug der Theorie – am Sonntag konnte der Tanz schließlich in der Praxis bewundert werden, als Vidha Lal mit ihrer Performance “The Spirit” im Akzent Theater für Standing Ovations sorgte – Vidha Lal steht im Guinness Buch der Weltrekorde für die Leistung, die meisten Umdrehungen um die eigene Achse zu schaffen. Entsprechend lebhaft die Performance; in der ersten Hälfte durchbrach das Paar zudem eine kulturelle Barriere, indem dem Publikum auf spielerische Art die Besonderheiten des Kathak-Tanzes vermittelt wurden.

Fotocredit: Christian Lendl (dchris.net)

Fotocredit: Christian Lendl (dchris.net)

Und schließlich kamen bisher auch Bollywood-Fans auf ihre Kosten: Bei zahlreichen Vorführungen im Kino de France wurde neben Klassikern des indischen Kinos auch “Kesariya Balam – Liebe ohne Grenzen” gezeigt – ein Film des in Österreich lebenden Inders Sandeep Kumar, gefilmt und produziert in Wien (Für einen Filmkritik hier, und für ein Interview mit Sandeep Kumar bitte hier klicken).

Neben der Weiterführung der laufenden Veranstaltungen erwartet die Gäste am 25. März die Eröffnung der Kunsthandwerksmesse auf dem Wiener Heldenplatz, bei der vor allem handgefertigter Schmuck und hochwertige Textilien präsentiert werden. Passend  dazu erwartet Business-Interessierte am 24. März ein B2B-Meeting mit indischen Handwerksbetrieben im Radisson Blu Palais Hotel; zudem wird am Montag, 28. März, am gleichen Ort von PWC in Kooperation mit der Indischen Botschaft und der Wirtschaftskammer ein “India Austria Business Round Table” organisiert.

Vertreter der Redaktion von “Indische Wirtschaft” sind bei all diesen Events vor Ort; wir freuen uns auf interessante Begegnungen und Gespräche mit bestehenden und zukünftigen Lesern unseres Mediums. (Stefan Mey)

Similar Posts:

About the author

Stefan Mey

Leave a Comment