Chronik Skurriles & Kurioses

Hochzeits-Saison in Indien führt zu globalem Goldpreis-Allzeit-Hoch

Der Goldpreis hat ein neues Allzeithoch erreicht: Der Kurs pro Feinunze steht bei 1.050 US-Dollar. Neben dem schwachen Dollar und der Inflationsangst sind die “Festival Season” (Diwali etc.) und die bevorstehende Hochzeitssaison in Indien dafür verantwortlich.

Indien ist der größte Markt für Gold. 25 Prozent des weltweiten Marktes entfällt auf Indien. Die Inder kaufen pro Jahr etwa 800 Tonnen Gold. Davon musste Indien etwa die Hälfte importieren, somit ist Indien auch der größte Importeur dies Edelmetalls.  (Wolfgang Bergthaler)

928244_n

Similar Posts:

About the author

Wolfgang Bergthaler

Wolfgang Bergthaler ist seit 2004 mit Indien beruflich und privat eng verbunden. Als Entrepreneur, Berater und Blogger hat er Land und Wirtschaft von den spannendsten Perspektiven kennen gelernt.
Auf "Indische Wirtschaft" teilt er seine Erfahrungen, insbesondere zu den Themen IT Outsourcing, Tech Startups, Marketing und Vertrieb.

Leave a Comment