IT Fachkräfte IT Outsourcing nach Indien

Durchschnittseinkommen Indien (IT-Branche)

Durchschnittseinkommen Indien

Indien ist weltweit der größte Anbieter von Software Outsourcing Dienstleistungen. Motiviert durch ein deutlich geringeres Lohnniveau lagern seit den 90er Jahren (vor allem amerikanische) Unternehmen IT Services nach Indien aus.

Durchschnittsgehalt Indien: Junior Level

Das Durchschnittseinkommen sagt in Indien aber noch nicht viel über das tatsächliche Gehalt eines indischen Softwareentwicklers aus. Die IT Branche ist die mit Abstand Transparenteste und Nachvollziehbarste in Indien was Einkommen betrifft. Trotzdem variieren die Löhne je nach Region, Erfahrung und persönlicher Qualifikation signifikant.

So liegt das Median-Einkommen eines Berufseinsteigers (Programmierer bis zu drei Jahren Berufserfahrung) bei etwa 400.000 Rupien (umgerechnet 5.500 € brutto) pro Jahr. Die Bandbreite der Gehälter schwankt allerdings zwischen 180.000 und 880.000 Rupien. Diese Range ist enorm und spiegelt auch recht gut die Indien vorhandenen Qualitätsunterschiede wider.

Einkommen Senior Software Engineer

Als ausländisches Unternehmen möchten Sie nur mit (international) erfahrenen IT-Experten zusammenarbeiten. Da kommen lediglich „Senior Software Engineers“, also Softwareentwickler mit mindestens 5 bis 7 Jahren Berufserfahrung, in Frage. Deren Median-Gehalt liegt bei 730.000 Rupien (etwa 10.000 € Jahresbrutto). Das ist bereits fast doppelt so viel wie das Gehalt eines Junior Developer. (Anm.: Das Lohnniveau auf Projektleiterebene ist dann gleich nochmals doppelt so hoch.)

Aber auch bei Senior Software Engineers unterscheiden sich Löhne & Gehälter deutlich. Denn die Bandbreite für einen erfahrenen Programmierer (C++ oder Java) liegt, je nach Ort, Technologie und Expertise zwischen 400.000 und 1.100.000 Rupien (umgerechnet 17.500 €).

Im Schnitt werden in Bangalore, Delhi und Mumbai die höchsten Gehälter bezahlt (25-30% über Median) und in Kolkata und den kleineren Städten wie Ahmedabad, Trivandrum, Kochi deutlich geringere Einkommen.

Gehaltsverteilung eines Senior Softwareentwicklers in Bangalore (Payscale)

 

Monatslohn & Stundenlohn Senior Web Developer

Web- bzw. Mobile-Entwickler sind im Schnitt um 10 bis 20% günstiger zu haben. Aber für einen guten PHP-Entwickler müssen Sie ebenfalls 8.000 € bis 16.000 € per annum kalkulieren. Das entspricht einem monatlichen Gehalt von 666 bis 1.333 € brutto oder einem Stundenlohn von etwa 4 bis 8 Euro. Damit liegt der Stundenlohn in Indien bei weniger als einem Drittel des Branchen- Durchschnittslohn in Deutschland.

Einkommen Software Entwickler in Indien

Durchschnittseinkommen IT & Software Indien

Mit den o.g. Richtwerten können Sie intern kalkulieren – wenn Sie zum Beispiel ihr Software-Projekt einem externen Outsourcing Dienstleister überantworten oder direkt einen Mitarbeiter in Indien beschäftigen (Achtung Betriebsstätten-Problematik).

Egal welches Modell sie wählen, die beauftragte Agentur wird/muss Ihnen für Personalsuche, Infrastruktur, Projektleitung, Risiko etc. etwa 100 Prozent zusätzlich verrechnen. Damit liegen die wahren Kosten für qualifiziertes Personal in Indien bei mindestens(!) 8 € bis 16 € Euro pro Stunde.

Sie sehen, ein “Durchschnittseinkommen Indien” gibt es nicht, beziehungsweise bringt Sie nicht weiter. Der indische Personalmarkt ist extrem heterogen und die Einkommensunterschiede enorm. Arbeiten Sie also nur mit den allerbesten Leuten zusammen. Denn für billig gibt es nur billig!

Wenn Sie in Indien Software-Entwickler beschäftigen und vom günstigerem Gehaltsniveau profitieren wollen, können Sie in folgender Publikation mehr nachlesen.

So kann Outsourcing und Softwareentwicklung in Indien funktionieren.

Whitepaper Outsourcing Indien 4.0

 

Quelle: Payscale.com bzw. persönliche Erfahrungen bei der Rekrutierung von IT Fachkräften in Indien

Similar Posts:

About the author

Wolfgang Bergthaler

Wolfgang Bergthaler ist seit 2004 mit Indien beruflich und privat eng verbunden. Als Entrepreneur, Berater und Blogger hat er Land und Wirtschaft von den spannendsten Perspektiven kennen gelernt.
Auf "Indische Wirtschaft" teilt er seine Erfahrungen, insbesondere zu den Themen IT Outsourcing, Tech Startups, Marketing und Vertrieb.

Leave a Comment