Allgemeines

Biokiste Wien: persönliche Erfahrungen & Empfehlungen

Biokiste Wien

In Wien gibt es mittlerweile an die zehn verschiedenen Anbieter von so genannten Biokisten. Der größte und bekannteste Anbieter für Wien und Niederösterreich ist der Biohof Adamah. Weitere Unternehmen sind Biomitter, Bioschatzkistl Morawitz, der Bioigel und ein paar kleinere Biohöfe aus dem Weinviertel beziehungsweise Waldviertel. All diese Unternehmen bieten eine Hauszustellung von Gemüse und Obst in Bio Qualität als Biokiste oder Biokistl an. (Anm.: Mittlerweile versuchen aber auch große Supermarkt-Ketten diesen Trend für sich zu nutzen.)

Vielfältiges Angebot und guter Service

Auf den ersten Blick scheinen sich all deren Obst- und Gemüsekisten zu ähneln. Es werden biologische Lebensmittel in verschiedenen „Boxen“ angeboten: Vom Gemüsekistl, über das Bürokistl (beinhaltet Rohkost und Obst) bis hin zur individuellen Zusammenstellung der persönlichen Biokiste.

Jede Biokiste wird in zwei bis drei Größen angeboten. Die Preise liegen bei 15 bis 20 Euro für eine kleine Gemüsekiste (ideal für einen Singlehaushalt). Eine große Biokiste für eine drei- bis vierköpfige Familie kostet immer um die 25 Euro. Bestellt wird online über den eigenen Webshop. Geliefert wird dann wöchentlich oder alle 14 Tage bequem direkt vor die eigene Haustür. Dazu gibt es Rezepte und immer wieder mal eine kleine Überraschung.

Wenn man auf Urlaub ist, kann man das Kistl einfach pausieren. An Kundenorientierung und Personalisierung mangelt es allen Unternehmen jedenfalls nicht. Das Konzept der Biokiste (Zustellung) ist ideal für (beschäftige) Menschen, die sich auch im urbanen Raum gesund, biologisch und vor allem abwechslungsreich ernähren möchten. Denn immer wieder findet man ein Gemüse im Kistl, das man im Supermarkt nicht gekauft hätte.

BioigelUnsere Biokiste bringt jetzt der Bioigel

Nachdem wir uns bei Freunden verschiedene Biokisten angesehen und deren Erfahrungen eingeholt haben, haben wir uns letztendlich für das Biokistl vom Bioigel entschieden. Denn wir legen bei der Ernährung höchsten Wert auf regionale und saisonale Lebensmittel.
Beim Bioigel kommt ausschließlich Obst und Gemüse aus Österreich ins Kistl – das ist bei den größeren Anbietern nicht der Fall. Natürlich ist daher das Bioigel-Sortiment im Winter nicht ganz so bunt wie bei Adamah & Co. Das bedeutet für uns aber nicht Verzicht, sondern Freude im Einklang mit der Natur zu leben.

Wir schätzen insbesondere, dass der Großteil der Produkte aus kleinbäuerlichen Betrieben aus dem Bezirk Korneuburg, unweit von Wien, stammt und verzichten gerne auf Importware aus Italien, Spanien oder Griechenland. Denn die kurzen (Transport-) Wege schonen nicht nur die Umwelt, sondern garantieren auch eine Frische, die wir so noch nirgends erleben durften.

Biokiste by Bioigel

Bioigel Team

Bei aller Liebe zum Produkt, unterstützen wir auch gerne dieses junge moderne Familienunternehmen beim Wachsen. Summa summarum kann ich nur jedem empfehlen – die aus unserer Sicht – beste Biokiste in Wien einfach selbst zu testen. www.bioigel.at

 

Similar Posts:

About the author

Wolfgang Bergthaler

Wolfgang Bergthaler ist seit 2004 mit Indien beruflich und privat eng verbunden. Als Entrepreneur, Berater und Blogger hat er Land und Wirtschaft von den spannendsten Perspektiven kennen gelernt.
Auf "Indische Wirtschaft" teilt er seine Erfahrungen, insbesondere zu den Themen IT Outsourcing, Tech Startups, Marketing und Vertrieb.

Leave a Comment