Chronik featured Weekend Reading

Weihnachtslektüre aus/in/über/für Indien

Zu allererst wünsche ich allen Lesern ein Frohes Weihnachtsfest, Zeit für sich selbst um in die Stille zu kommen.

Für diese ruhigen Tage, empfehle ich folgende Artikel – zu unterschiedlichsten Aspekten Indiens:

Indien – Eine Frage der Identität” – großartiges Interview mit Dr. Michael Schied, Südasienwissenschafter
Über aktuelle politische Entwicklungen, die wahre Motivation der neuen BJP Regierung, Wirtschaftspolitik, Ideologien, Kasten, Ayodhya, Kashmir sowie Fundamentalismus in Indien.

Indien: Unternehmertum als Teil der kulturellen DNA
Eine Betrachtung der traditionellen indischen Gesellschaftsordnung (das Kastenwesen) einmal aus einer wirtschaftlichen Perspektive. Ein Kommentar der auf Indien spezialisierten Unternehmensberatung Dr. Wamser + Batra GmbH

“Indien ist ständig in Bewegung!” – Interview mit Bernhard Imhasly
Während ein Teil der Gesellschaft wohlhabender, internationaler und – aus unserer Sicht – moderner wird, kommt das Wachstum bei der breiten Masse der indischen Bevölkerung nicht an. Die Korruption bleibt hoch, die absolute Armut sinkt nur langsam. Über aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen für Indien …

Buch-Tipp: Die Superreichen sind Indiens wahres Gesicht
Indien ist ein Land extremer Gegensätze – so weit, so bekannt. Weniger geläufig ist allerdings, dass es nicht mehr “die Armen” sind, die das Leben in den Städten des Subkontinents dominieren, sondern eine kleine, aber wachsende Schicht von Neureichen. Um sie dreht sich das Buch “Delhi – Im Rausch des Geldes” von Rana Dasgupta.

The Best Time To Be A Technology Entrepreneur In India, Blog von Google India Managing Directorr Rajan Anandan
I think there’s never been a better time to be a technology entrepreneur in India. By the end of Dec 2014, India will have 300 million Internet users. It took ten years for India to grow from 10 million to 100 million Internet users, three years to go from 100 million to 200 million. The journey from 200m to 300m has taken less than two years.

Kaffee trinken in Indien – voll im Trend
Indiens Tee ist bekannt. Darjeeling, Assam, Nilgiri werden in die ganze Welt exportiert. Chai, schwarzer Tee gekocht mit Zucker und Milch, ist das Standardgetränk der Inder. Doch die Zeiten ändern sich. Indiens neues „In-Getränk“ ist Kaffee. Seit 2000 kamen jedes Jahr etwa 250 neue „outlets“ dazu. Die Zahl stieg von ca. 700 im Jahr 2007 auf knapp 2000 im Jahr 2014.

Indien ist besessen von Sex
Welche Abgründe an Unwissen. Indien ist besessen von Sex, aber keiner redet drüber. So kommt es, dass ein 90-Jähriger die Inder aufklären muss.

Viel Vergnügen beim Lesen. Bis 2015!

Euer Wolfgang Bergthaler

Similar Posts:

About the author

Wolfgang Bergthaler

Wolfgang Bergthaler ist seit 2004 mit Indien beruflich und privat eng verbunden. Als Entrepreneur, Berater und Blogger hat er Land und Wirtschaft von den spannendsten Perspektiven kennen gelernt.
Auf "Indische Wirtschaft" teilt er seine Erfahrungen, insbesondere zu den Themen IT Outsourcing, Tech Startups, Marketing und Vertrieb.