Allgemeines

China und Indien wollen Handels- und Wirtschaftsbeziehungen stärken

Zur Intensivierung der gemeinsamen Beziehungen ist der chinesische Außenminister Wang Yi am Sonntag in Neu Delhi mit seiner indischen Amtskollegin Sushma Swaraj zusammengetroffen. “Alle bedeutenden Themen zwischen den beiden Staaten wurden diskutiert”, sagte ein Sprecher des indischen Außenministeriums. Der Fokus habe dabei auf den Handels- und Wirtschaftsbeziehungen gelegen.

Thema war auch der seit Jahrzehnten schwelende Grenzkonflikt zwischen Indien und China. Dabei wurde vereinbart, dass der Status quo bis zum Erreichen eines Beschlusses weiterbestehen soll. Der Konflikt war 1962 Grund für einen kurzen, aber heftigen Krieg zwischen Neu Delhi und Peking.

Similar Posts:

About the author

Wolfgang Bergthaler

Wolfgang Bergthaler ist seit 2004 mit Indien beruflich und privat eng verbunden. Als Entrepreneur, Berater und Blogger hat er Land und Wirtschaft von den spannendsten Perspektiven kennen gelernt.
Auf "Indische Wirtschaft" teilt er seine Erfahrungen, insbesondere zu den Themen IT Outsourcing, Tech Startups, Marketing und Vertrieb.