Branchen Infos Weekend Reading

Weekend Reading #95: bunte Branchen-Meldungen

Wenig spektakulär die Schlagzeilen dieser Woche. Daher habe ich lediglich ein paar allgemeine Meldungen zu Branchen wie Infrastruktur, Banking, Handel und Verlagswesen.

Indien plant regionales Schnellzugnetz
Die Verkehrsinfrastruktur im Großraum der indischen Hauptstadt wird weiter ausgebaut. Eines der ambitioniertesten Projekte ist ein regionales Schnellzugnetz, das in New Delhis Metronetz integriert werden soll. Die Regierung erhofft sich, dass so der Verkehr in der Metropole entlastet und die fortschreitende Urbanisierung aufgehalten werden kann. Der Bau von zunächst drei Korridoren wird voraussichtlich noch im Jahr 2014 angeschoben, fünf weitere Strecken sollen folgen.

Wenn Börsianer Rat bei Astrologen suchen
Astrologie spielt im indischen Alltag eine wichtige Rolle. Das Horoskop ist eines der Hauptkriterien, wenn Eltern Ehepartner für ihre Kinder aussuchen. Hochzeiten, Firmenanlässe oder die Eröffnung eines neuen Geschäfts werden an von Astrologen empfohlenen Tagen abgehalten. Rat bei Sterndeutern suchen nun auch immer mehr Börsianer, eine Zunft, von der man eigentlich ein völlig rationales Verhalten erwartet hätte. Die Regulierungsbehörde des Bombay Stock Exchange warnt auf ihrer Website: «Lassen Sie sich nicht von Astrologen betreffend Aktienkäufen und Marktbewegungen beraten.» Doch genau dies tun private Anleger wie auch Investmentfirmen angesichts der wirtschaftlichen Unsicherheit im Lande immer häufiger.

SAP Ganges bringt Indiens Einzelhandel in Fluss
SAP Ganges ist an der SAP-Strategie und dem Ziel ausgerichtet, bis 2015 eine Milliarde Anwender zu erreichen. Durch die Expansion in den weltweiten Einzel- und Großhandelssektor erweitert das Unternehmen nicht nur seinen Markt, sondern knüpft auch neue Partnernetze und wird zu einem Anbieter von Geschäftsplattformen, der die Stärken von SAP HANA und des Cloud-Konzepts ausnutzt.

The growth of India’s publishing industry, BBC
Mumbai has hosted two literary festivals recently and the number of these kinds of events has risen rapidly over the past few years. It is being put down to the rise in the number of Indian authors writing in English. BBC reports on the boom in the country’s publishing industry

Hypo als “Brückenkopf zwischen EU und Indien”
In den vergangenen Tagen haben die neuen Eigentümer der Österreich-Tochter der Hypo Alpe Adria zwar noch manchmal wegen diverser Horror-Meldungen zur Mutterbank “schlecht geschlafen”, nun ist der Deal aber durch. Die Hypo Österreich ging um 65,5 Millionen Euro samt 370 vollzeitäquivalenten Arbeitsstellen von der Republik Österreich an die britisch/indische Anadi Financial Holdings Pte. Ltd.

Eine Deutsche in Indien: “Ich fühlte mich stets sicher”
Am 16. Dezember 2012 vergewaltigten mehrere Männer eine indische Studentin in Delhi. Jyoti Singh Pandey trug schwere innere Verletzungen davon und verstarb rund zwei Wochen später. Der Fall und die Missachtung der Rechte von Frauen sorgten weltweit für Entrüstung. Die Unternehmerin und Indien-Expertin Martina Maciejewski spricht über ihre Erfahrungen als europäische Frau vor Ort.

Similar Posts:

About the author

Wolfgang Bergthaler

Wolfgang Bergthaler ist seit 2004 mit Indien beruflich und privat eng verbunden. Als Entrepreneur, Berater und Blogger hat er Land und Wirtschaft von den spannendsten Perspektiven kennen gelernt.
Auf "Indische Wirtschaft" teilt er seine Erfahrungen, insbesondere zu den Themen IT Outsourcing, Tech Startups, Marketing und Vertrieb.