Unternehmen & Märkte

Indische Börse auf Rekordniveau

Die Rückkehr ausländischer Investoren hat der indischen Börse am Freitag ein neues Rekordhoch beschert. Der Leitindex Sensex erreichte 21.246,72 Punkte und stellte damit den bisherigen Höchststand vom 10. Januar 2008 mit 21.206,77 Punkten in den Schatten. Grund für das neue Vertrauen der Investoren ist die Entscheidung der US-Notenbank Fed vom Mittwoch, vorerst weiter an ihrer äußerst lockeren Geldpolitik festzuhalten. Auch der Amtsantritt des neuen indischen Notenbankchefs Raghuram Rajan, einem ehemaligen Chefökonom beim Internationalen Währungsfonds, stärkt Analysten zufolge das Vertrauen der Investoren.

(afp)

Similar Posts:

About the author

Wolfgang Bergthaler

Wolfgang Bergthaler ist seit 2004 mit Indien beruflich und privat eng verbunden. Als Entrepreneur, Berater und Blogger hat er Land und Wirtschaft von den spannendsten Perspektiven kennen gelernt.
Auf "Indische Wirtschaft" teilt er seine Erfahrungen, insbesondere zu den Themen IT Outsourcing, Tech Startups, Marketing und Vertrieb.