Weekend Reading

Weekend Reading #84: Raghuram Rajan, der Messias ist da

Ist da nun etwa wieder Hoffnung? Den Medienberichten zufolge scheint Indien über dem Berg zu sein. Und der neue Notenbank-Chef Raghuram Rajan wir als Popstar und Messias gefeiert.

Indiens Zentralbank-Gouverneur Rajan: „Indien wird China überholen“
Herr Professor Rajan, es sieht derzeit nicht gut aus für Indien. Sie haben hohe Inflation, die Währung hat um 20 Prozent an Wert gegenüber dem Dollar verloren, es gibt ein großes Leistungsbilanzdefizit, das Wachstum ist stark gefallen. Wie kommen Sie da raus?

Indien kann es besser – viel besser
Zum grössten Teil sind Indiens aktueller Wachstumseinbruch und sein Haushalts- und Leistungsbilanzdefizit keine Strukturprobleme. Sie können mit massvollen Reformen ins Lot gebracht werden, schreibt Raghuram Rajan.

India aims for 25% manufacturing boost to economy
Indian Prime Minister Manmohan Singh has vowed to boost the country’s manufacturing’s contribution to the economy to 25%.

Indien nutzt ein günstiges Zeitfenster
Obschon Ben Bernanke diese Woche für viele überraschend die (vermutlich dosierte) Reduktion der laufenden Anleihekäufe nicht angekündigt hat, erhöht die indische Zentralbank jetzt ihren Leitzins um einen Viertelpunkt auf 7,5%. Somit hat der neue Gouverneur, Raghuram Rajan, etwas getan, was auf den ersten Blick nicht nötig gewesen wäre. Die Aktientitel wurden in Mumbai aus Enttäuschung über die leichte Straffung der geldpolitischen Zügel denn auch zurückgestuft; der Sensex 30 verlor am Freitag 1,85%.

India PM Manmohan Singh to hold talks with Barack Obama
Indian PM Manmohan Singh is due to hold talks with President Barack Obama on the opening day of his visit to the US.

Eine Randnotiz, die Aufmerksamkeit verdient. Warum sollte Indien ausgenommen ein…

NSA schnüffelt angeblich Indiens Politik und Forschung aus
Die größte Demokratie der Welt ist auch eines der wichtigsten Spionageziele für die NSA. Das hatte der Guardian bereits berichtet, aber nun legt die indische Zeitung The Hindu unter Berufung auf Dokumente des Whistleblowers Edward Snowden nach. Daraus gehe hervor, dass es die NSA ganz gezielt auf drei indische Themenbereiche abgesehen hat: Kernkraft, Weltraum und Politik. E-Mails, Kurznachrichten und Telefonanrufe von Indern, die in in diesen Bereichen einen großen Einfluss ausüben, werden demnach direkt überwacht.

Rethink India: Als Journalist in Indien – Wie man mit wenig Technik viel berichtet

Wir berichten andauernd über mobile Technologie, wobei wir uns meist an Leser richten, die Geräte für ihren persönlichen Bedarf suchen. Was aber, wenn dieser Bedarf über das eigene Wohnzimmer oder gar das jeweilige Heimatland hinausgeht? Zeit für einen Blick in die Ferne!

Similar Posts:

About the author

Wolfgang Bergthaler

Wolfgang Bergthaler ist seit 2004 mit Indien beruflich und privat eng verbunden. Als Entrepreneur, Berater und Blogger hat er Land und Wirtschaft von den spannendsten Perspektiven kennen gelernt.
Auf "Indische Wirtschaft" teilt er seine Erfahrungen, insbesondere zu den Themen IT Outsourcing, Tech Startups, Marketing und Vertrieb.