Weekend Reading

Weekend Reading #59

Diese Woche war es ruhig in Sachen in Indien. Das liegt wahrscheinlich an den Frühlingsfesten, die in Europa (Ostern) wie auch in Indien (Holi) diese Woche gefeiert werden.

Daher vorab ein paar bunte Bilder aus Indien:

Heiter, bunter, Holi
Jedes Jahr zwischen Ende Februar und Ende März herrscht in Indien für einige Tage Ausnahmezustand. Dann ist Holi-Festival, eines der ältesten Feste im Hinduismus. Das Frühlingsfest dauert zwischen zwei und zehn Tagen. In dieser Zeit sind viele Schranken aufgehoben. Alter, Herkunft und Geschlecht spielen keine Rolle. Die Gläubigen bewerfen sich ausgelassen mit Pulverfarbe, dem sogenannten Gulal.

Während sich 1,2 Milliarden Inder mit Farbe bewerfen, war Premierminister Manmohan Singh in Südafrika im Einsatz um sich mit den Amtskollegen der BRICS Staaten zu treffen:

BRICS-Länder wollen gemeinsame Entwicklungsbank
Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika haben sich bei einem Gipfel im südafrikanischen Durban auf die Gründung einer gemeinsamen Entwicklungsbank geeinigt. Die sogenannten BRICS-Staaten wollen damit vor allem Infrastrukturprojekte fördern.

Dass Indien auch auf andere Partner, abseits der US-Amerikanischen Hegemonie, setzt, sieht man auch an dieser Schlagzeile:

Indien braucht iranisches Öl
Indien verbraucht mehr Energie, als es im eigenen Land herstellen kann. Daher muss Indien Erdöl aus dem Ausland importieren. Einer der wichtigen Erdöllieferanten Indiens war immer schon der Iran gewesen. Seit Jahren wird auch über eine direkte Erdölpipeline aus dem Iran via Pakistan nach Indien nachgedacht. Zudem importiert Indien Flüssiggas aus dem Iran.

Bereits letzte Woche war Google’s Executive Chairman, Eric Schmidt, in Indien um nach seinen Geschäften im Wachstumsmarkt zu sehen. Hier ein kurzes Interview on driverless cars, internet censorship

Ein schönes Osterwochenende wünscht

Wolfgang Bergthaler

 

 

Similar Posts:

About the author

Wolfgang Bergthaler

Wolfgang Bergthaler ist seit 2004 mit Indien beruflich und privat eng verbunden. Als Entrepreneur, Berater und Blogger hat er Land und Wirtschaft von den spannendsten Perspektiven kennen gelernt.
Auf "Indische Wirtschaft" teilt er seine Erfahrungen, insbesondere zu den Themen IT Outsourcing, Tech Startups, Marketing und Vertrieb.

Leave a Comment