Branchen Infos

Gemüse auf Drogen – wie indische Bauern Wachstumshormone einsetzen

Es ist skandalös, aber nicht verwunderlich. In Indien arbeiten die Gemüse-Bauern mit Steroiden um den Ertrag zu steigern. Billigste Chemie lässt die Ernte innerhalb von 2-3 Tagen zwei Mal so groß/schwer werden, was natürlich auch den Profit verdoppelt. Für die armen Bauern ist das es ganz selbstverständlich. Warum sollten Sie das Geld verzichten, wenn es so einfach geht. Was sich rechnet wird gemacht. Wer am Tag nur ein paar Euro verdient, interessiert sich nicht für Konsumenten-Schutz oder nachhaltige (von biologisch brauchen wir in Indien gar nicht reden) Landwirtschaft.

Welche Auswirkung diese Wachstumshormone auf den menschlichen Organismus haben, möchte ich gar nicht wissen. Diese wird man aber in den kommenden Jahrzehnten ganz massiv in Indien beobachten können…

Video auf http://ibnlive.in.com/news/vegetables-on-steroids-poison-for-you-from-bihar/95225-3.html

Similar Posts:

About the author

Wolfgang Bergthaler

Wolfgang Bergthaler ist seit 2004 mit Indien beruflich und privat eng verbunden. Als Entrepreneur, Berater und Blogger hat er Land und Wirtschaft von den spannendsten Perspektiven kennen gelernt.
Auf "Indische Wirtschaft" teilt er seine Erfahrungen, insbesondere zu den Themen IT Outsourcing, Tech Startups, Marketing und Vertrieb.

Leave a Comment