IT Fachkräfte

Indien bei der Personalsuche immer wichtiger

Deutsche Unternehmen suchen Fach- und Führungskräfte vermehrt in Indien und China. Rekrutierungsmaßnahmen und –versuche in Osteuropa nehmen hingegen deutlich ab. Im Jahr 2008 suchten der größte Teil (41 Prozent) aller deutschen Unternehmer ausländische Fach- und Führungskräfte in Osteuropa. Dieser Trend hat sich in den vergangenen drei Jahren gewandelt. Die Mitarbeitersuche in den östlichen Nachbarstaaten verliert zunehmend an Bedeutung. Nur etwas mehr als ein Fünftel aller befragten Unternehmen suchten im Jahre 2011 dort Fachpersonal.

Indien im Fokus

Deutlich in den Fokus gerückt sind hingegen Indien und China. Mittlerweile sagen 21 Prozent aller deutschen Unternehmen, dass sie auf dem indischen Subkontinent nach Mitarbeiter umsehen. 13 Prozent suchen in China. Als Gründe für die internationale Suche sagte drei Viertel aller Unternehmer, dass sie internationale Kompetenzen benötigen. Auch die demografische Entwicklung spielt eine immer wichtigere Rolle, wenn Unternehmen im Ausland Mitarbeiter suchen. Diese Ansicht teilen 32 Prozent der Befragten. Vor drei Jahren war das nur für 7 Prozent ein Grund im Ausland zu rekrutieren.

Quellen: HR-Report, Markt und Mittelstand

Similar Posts:

About the author

Wolfgang Bergthaler

Wolfgang Bergthaler ist seit 2004 mit Indien beruflich und privat eng verbunden. Als Entrepreneur, Berater und Blogger hat er Land und Wirtschaft von den spannendsten Perspektiven kennen gelernt.
Auf "Indische Wirtschaft" teilt er seine Erfahrungen, insbesondere zu den Themen IT Outsourcing, Tech Startups, Marketing und Vertrieb.

Leave a Comment